Beratung NS VerfolgteUnser Projekt „Erzähl- und Begegnungscafés“ wurde im bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ausgezeichnet. Am 13.06.2017 konnten wir bei einer feierlichen Preisverleihung im Bonner Rathaus die Urkunde entgegennehmen. Der Preis wird jedes Jahr vom „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)“ ausgeschrieben.


Das BfDT lobte die „Erzähl- und Begegnungscafés“ als „vorbildliches Projekt“ und „ideenreiches und wirkungsvolles Beispiel zivilen Engagements“. Wir freuen uns sehr über diese großartige Anerkennung unserer Arbeit, die auch durch das Preisgeld in Höhe von 3.000 € eine wertvolle Unterstützung erfährt.

 

Logo Aktiv fuer Demokratie und Toleranz klein